19. Mai 2011

Nuby Natural Touch im Härtetest

Sooooooooooo die Flasche kam heute an, genau zur richtigen Zeit, denn lange würde das mit den Bauchweh nicht mehr gut gehen. Wir werden jetzt 1 Woche jeden Tag einen kleinen Bericht schreiben wie sich das entwickelt, denn Henrik leidet unter besonders schlimmen Bauchweh und wir hoffen es wird endlich besser :)


Testbericht TAG 1:

Zitat: "also er hat ganze 125 ml in einem Zug getrunken,  kein rumgesaue, kein großes Geschmatze, Kind schläft halbtot, ein kleines Bäucherchen gabs auch noch :)" sonst sah es eher so aus: gekreische und gebrüll, gewusel und steiff gemacht, kein Bäuerchen, nach 30 ml geschlafen um dann eine Stunden später wieder aufzuwachen und gierig den Rest der Flasche zu verlangen, wo es dann böse Bauchweh gab!!


Testbericht TAG 2:


140 ml getrunken, kein rumgesaue, aber bissi Theater beim trinken...


Testbericht TAG 3:


110 ml getrunken, gebrüll ohne Ende (wahrscheinlich die Hitze und übermüdet) nun liegt er scheintot im Bett unhd schläft hoffentlich...


bis jetzt halten sich die Bauchweh in Grenzen, die Flasche wurde super aktzeptiert :)

TAG 4:

wir sind mittlerweile bei 200 ml angekommen und die Flasche scheint für ihn ein absolutes Muss geworden zu sein, anzumerken ist, das er nur abends eine Flasche mit Kümmelsud bekommt, da er noch voll gestillt wird.

Mit den Bauchweh klappt das auch immer besser, wir sind von der Nuby Natural Touch mehr als begeistert und ich möchte mich nochmal herzlich bedanken, diese Flasche hat einen guten Beitrag zum Befinden meines Neffens beigetragen. Vielen Dank
Testbericht TAG 2:


ZITAT "140 ml getrunken, kein rum gesaue, aber n bissel Theater beim trinken"

1 Kommentar:

  1. kleine Ergänzung:

    der mikrige Rest von 40 ml wurde noch erfolgreich geleert. Mama musste um die Flasche kämpfen, um diese wenigstens leer wieder zu bekommen.

    AntwortenLöschen