28. Dezember 2015

Zentis hochfeine Creationen Winter Editionen - mein Geschmackserlebnis

Hallo meine lieben,

ich durfte über Zentis die neuen Hochfeinen Creationen testen, und ich muss sagen, ich bin nicht von allen begeistert.

Heute kam das heiß ersehnte Päckchen und ich machte mich sofort drüber her :)
Ich liebe Naschereien, besonders jetzt in der kalten Jahreszeit.

Die Pralines sind ganz hübsch einzeln verpackt und jede Sorte hat seine eigene Farbe in den einzelnen Verpackungen, so kann man sie auch mal schön auf einen Teller drapieren und weiß trotzden noch welche Sorte man wählt.

Bekommen habe ich folgende Pralinen:






1. Caffe Latte Nougat
2. Edelmarzipan Classic
3. Edelmarzipan Winterapfel
4. Winter Nougat

Mein Mann und ich probierten beide gleichzeitig zuerst:

Bel Manda Edelmarzipan Classic:





Ich muss sagen, die Classic schmecken sehr gut, die Marzipanmasse ist umgeben von einer knackigen Ecuador Bitterschokolade. Eigentlich mag ich keine Bitterschokolade, aber die weiche Marzipanmasse mit ihrem intensiven Geschmack macht das wieder wett. Von uns gibts hierfür 8 von 10 Sternen wenn man bewerten soll.

gleich danach Bel Manda Edelmarzipan Winterapfel:





Soviel dazu, es ist unser Favorit, sehr lecker, frisch im Geschmack und das Marzipan übertüncht auch nicht den Apfelgeschmack. Außerdem ist es von Java Vollmilchschokolade umhüllt, mit einem Touch Frucht. Von uns gibts hierfür 10 von 10 Sternen.


Als nächstes folgt Bel Choco a la Caffe Latte:



mit feinem Aroma der Arabica Bohnen, war so garnicht unser Geschmack, der Caffe Geschmack überdeckt sogar das tolle Nougat, welches enthalten sein soll, aber nicht zu merken ist, schade, hier wäre noch Besserungsbedarf, es sei denn man steht total auf Caffe Geschmack, von uns gibt es hierfür leider nur 5 von 10 Sternen.

Zu guter letzt haben wir Bel Chocoa la Winter Nougat probiert:





das war schon etwas besser, mir hat es relativ gut geschmeckt , mein Mann war angewidert, liegt aber daran das er kein Zimt mag, lt. Verpackung Nougat Praline mit Lebkuchen Geschmack - hmmmm Lebkuchen wäre ich jetzt im Leben nicht drauf gekommen, eher sehr zimtig, wobei ich das gerne mag. Von uns hierfür 7 von 10 Sternen.

Die Verpackungen sind sehr ansprechend, auch die einzeln verpackten kleinen Pralines sehen sehr sehr süß aus. Wir haben jeweils nur 1 aus jeder Packung gegessen um einen Eindruck zu bekommen. Der Rest steht Silvester auf dem Tisch und ich bin super gespannt auf das Feedback unserer Gäste.

Zentis steht für Qualität seit 1893, was ich Zentis nicht absprechen mag, aber an den Wintersorten kann definitiv noch gearbeitet werden.

Was kosten die Creationen im Handel? Laut Internetrecherche 3,99 Euro. Ist mir ein wenig zu teuer, denn es sind nur ca. 9 - 13 Stück pro Packung für nicht mal 100 Gramm ist das schon viel, aber es sieht sehr ansprechend aus.

Ich hoffe ich konnte euch einen Eindruck verschaffen und wünsche euch nun einen guten Rutsch ins neue Jahr, kommt gut rüber, wir lesen uns 2016 wieder.


liebste Grüße eure Corinna



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen